Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, hat angekündigt, dem Druck von Seiten der Politik, auch die Impfung von Kindern und Jugendlichen zu empfehlen, nicht nachgeben zu wollen. Man müsse sich in dieser Frage streng an wissenschaftliche Maßstäbe halten, „auch wenn das dem einen oder anderen nicht gefällt“, sagte er am Donnerstag.
Zuvor hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) entgegen dem Stiko-Besch...