Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) sind in Deutschland innerhalb eines Tages mehr als 16.000 neue Coronavirus-Infektionsfälle gemeldet worden.
Wie das RKI am Donnerstagmorgen unter Berufung auf die Gesundheitsämter mitteilte, wurden am Mittwoch insgesamt 16.774 neue Fälle registriert, nach 14.964 neuen Fällen am Vortag.
Die Zahl der seit Beginn der Pandemie in Deutschland registrierten Infektionsfälle stieg demnach auf 481.013, die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus im Zusammenhang stehenden Todesfälle auf 10.272 - 89 mehr als am Vortag.
Die Zahl der Genesenen beläuft sich laut dem RKI auf rund 339.200.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.