Krisenberatung per Chat

Es war am Samstag nach Beginn des Krieges, als Kai Lanz mit seinen Kollegen ins Gespräch kam. Mit seiner Website krisenchat.de hatte er eine Plattform geschaffen, die Schülern, die im Corona-Lockdown in psychische Krisen geraten waren, Hilfe per Chat bieten sollte. Nach dem ...