Es bleibt ein Makel. Wenn der scheidende EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm sein Amt übergibt, hinterlässt er seinem Nachfolger oder seiner Nachfolgerin eine Bürde.  Denn die Aufklärung sexualisierter Gewaltverbrechen in der Evangelischen Kirche ist in den vergangenen Jahren nur schlep...