Die FDP nennt es Aktienrente, die Grünen Bürgerfonds, Union und SPD sprechen von einem standardisierten Angebot – fast alle Parteien werben in ihren Wahlprogrammen dafür, die private Altersvorsorge zu stärken. Versprechen doch die Aktienbörsen gute Renditen. Zudem suchen sie einen Ersatz für die Riester-Rente, die nicht so erfolgreich ist wie erhofft. Doch alle Konzepte sind vage und kranken an einem: „Wir haben uns in der Rentenversich...