Als der französische König Ludwig XII. sich aufmachte, Mailand zu erobern, fragte er seinen Marschall Gian Giacomo Trivulzio, was nötig sei, um einen Krieg zu gewinnen. Seine Antwort: Zum Kriegführen sind drei Dinge nötig: Geld, Geld und nochmals Geld. Es scheint, als habe Bundeskanzler Olaf Sc...