Der Fahrer war gegen 12.20 Uhr zwischen dem Autobahndreieck Nuthetal und der Anschlussstelle Saarmund (Potsdam-Mittelmark) gegen einen Lastwagen gefahren und unter den Auflieger gerutscht, berichtete die Polizei.
Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Autobahn in Richtung Berlin musste voll gesperrt werden. Gegen 15.15 Uhr waren nach Angaben der Polizei zwei der drei Spuren wieder offen.