Der Verdacht, dass der Kreml hinter den Terroranschlägen steckt, kam früh auf. Am 26. September 2022 waren an den Erdgas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 Sprengladungen explodiert und hatten die vage Hoffnung, dass irgendwann wieder russisches Gas durch die Ostsee nach Europa fließen würde, zerst...