Schon bevor die Massen in den Fußball-Tempel strömten, war das Maß für die deutsche Politik-Prominenz voll. Am Tag des EM-Achtelfinals zwischen England und Deutschland in Wembley haben zahlreiche Spitzenpolitiker heftig gegen die „unverantwortliche“ und „unverfrorene“ Zuschauer-Strategie der Europäischen Fußball-Union (Uefa) gewettert. Innenminister Horst Seehofer sowie die Ministerpräsidenten Markus Söder und Winfried Kretschmann...