Der sechste Spieltag der Brandenburgliga ist einer mit ganz späten Toren. Grün-Weiß Lübben rettet mit dem 3:3 in Seelow zumindest einen Punkt in der Nachspielzeit. In Werder trifft Tim Friedrich nach Ablauf der regulären Spielzeit zum 2:0, nachdem Spitzenreiter Ahrensfelde schludrig mit seinen ...