Für Urs Fischer ist der Jahreswechsel dieses Mal komplettes Neuland. „Es ist für alle, etwas Neues , Silvester habe ich noch nie ohne Frau und Familie gefeiert. Auch ein Fußballspiel noch nie am 2. Januar bestritten. Aber wir werden Situation annehmen. Und ich denke, wir werden sie gut annehm...