Es war ein Traumstart in die Profi-Karriere für Paul Röwer. Am 26. April 2014 wurde der damals noch 18-Jährige zum ersten Mal in der 2. Bundesliga eingewechselt und machte sogleich sein erstes Profi-Tor. Energie Cottbus-Interimstrainer Jörg Böhme brachte das Sturm-Talent am 32. Spieltag in der ...