Sein Engagement soll bei der SG Union Klosterfelde keinesfalls als Notlösung gelten. Der Optimalfall wäre sogar, wenn der überraschend verpflichtete Neuzugang irgendwann ein gemeinsames Sturmduo mit dem derzeit verletzten Moritz Fedder (Kreuzbandriss) bilden würde. Das zumindest hoffen sie beim ...