Ein strammes Programm zieht Trainer Daniel Kraatz in diesen Wochen der Vorbereitung auf die neue Serie durch. Seine Mannschaft des SV Eintracht Alt Ruppin bittet er dreimal wöchentlich ins Waldstadion, teilweise sogar noch öfter. Allerdings hat der Coach seiner Mannschaft eine Woche Ruhe verordnet. Am kommenden Montag startet die vierwöchige Periode.

Alt Ruppiner integrieren Trainingslager im Waldstadion

Vier Testspiele stehen bislang fest, das erste erst am 20. Juli beim Landesklasse-Verein VfL Nauen. Das ist ein Dienstag. Zwei Tage darauf zieht der Landesligist seine Spiele zum Trainingslager im Waldstadion zusammen. Das dauert bis Sonntag. Integriert ist ein Test am 24. Juli gegen Brandenburgligist TuS Sachsenhausen. Es reisen am letzten Juli-Sonnabend die Potsdamer Kickers aus der Landesklasse an. Am Donnerstagabend, 5. August, stellt sich Kreisoberligist TSV Wustrau zur Generalprobe vor dem Pokalspiel. Gegen wen Eintracht am 7. August spielen wird, steht noch nicht fest. Auch wo das erste Punktspiel am 14. August ausgetragen wird, ist noch offen.

Testprogramm der Alt Ruppiner Eintracht

20. Juli beim VfL Nauen (auswärts)
24. Juli gegen TuS Sachsenhausen (daheim)
31. Juli gegen Potsdamer Kickers (daheim)
5. August, in Wustrau
7. August, AOK-Landespokal
14. August, erstes Punktspiel