Aus der trainingsfreien Zeit holt Silvano Fiore die Landesliga-Fußballer des SV Schwarz-Rot Neustadt aus einem plausiblen Grund früher als gedacht: Hertha BSC suchte einen ersten Testspielpartner. Die Berliner sind vom 1. bis 7. Juli wiederum in Neuruppin zu einem Trainingslager. Gerade erst die Koffer ausgepackt, steht am Abend der erste Programmpunkt an. Um 18.30 Uhr soll der Anstoß an jenem Donnerstag im Neuruppiner Volksparkstadion erfolgen.

Ballgewöhnung vor dem Match gegen Hertha BSC

„Wir treffen uns am 22. Juni erstmal, um mit ein bisschen Ballgewöhnung“ das Feuer für den Fußball wieder zu entfachen. Silvano Fiore wird dann zwei Tage später eine zweite Einheit anbieten, ehe es gegen Hertha geht. Dann aber schickt er seine Mannschaft in eine Pause. Weiter geht es am 12. Juli mit der ganz normalen Vorbereitung auf eine ellenlange Saison. Montags, mittwochs und freitags geht es darum, die Grundlagen zu schaffen. Dazu dient unter anderem ein mehrtägiges Trainingslager auf der heimischen Anlage, in dem eine Leistungsdiagnostik integriert sein soll. Fiore will „mehrere Testbatterien“ anbieten, die sportartübergreifend angelegt sind. So sind unter anderem die Footballer der Ruppin Tigers erneut im Boot.
Bevor an 7. August das erste Pflichtspiel ansteht, der AOK-Landespokal steht an, noch sind die Paarungen nicht ausgelost, könnte Neustadt noch einen Brandenburgligisten vor die Brust bekommen. Der Coach würde gern gegen den SV Altlüdersdorf oder TuS Sachsenhausen spielen lassen.

Vorläufiges Testprogramm der Neustädter

1. Juli gegen Hertha BSC Berlin im Volksparkstadion Neuruppin
17. Juli RSV Eintracht II (Kreisoberliga) - Heimspiel
24. Juli MSV Neuruppin II (Landesklasse) - auswärts
1. August Saxonia Tangermünde (Landesliga) - Heimspiel
7. August Pokalwochenende
14. August erstes Punktspiel