Das Plumpsen des Steines nach dem zweiten Dreier in dieser Saison schien selbst über die Beschallung im Neuruppiner Volksparkstadion am Sonnabend zu hören. Powerfußball hatte der MSV gegen Hansa Rostock II gezeigt – nicht über die volle Distanz, aber zumindest im zweiten Durchgang mit einer ex...