Dass die eine Trainingseinheit am Vormittag den Fußballern vom MSV Neuruppin vier Stunden später noch in den Beinen steckte, war deutlich zu sehen. Dass sie aber einen ideenarmen Auftritt im ersten Testspiel hinlegten, das überraschte gewaltig. Der müde Auftritt beim Pritzwalker FHV endete zwar mit einem 2:0-Sieg. Aber der Landesklasse-Vertreter ging mit einem erstaunlichen 0:0 in die Pause.

Pritzwalk wehrt sich glänzend gegen den Oberligiste...