Mit hängenden Köpfen saßen die Spieler des FSV Union Fürstenwalde noch lange nach Abpfiff des Oberliga-Spiels gegen den SV Tasmania Berlin vor dem Kabinentrakt. Das trostlose 0:0 am Sonntag (30. Oktober) fühlte sich aus Fürstenwalder Sicht wie eine Niederlage an, zumal die müde Nullnummer geg...