Mit den Worten „dafür war das Spiel ideal“, kommentiert Henry Bloch den Auftritt seiner Mannschaft gegen die Bundesliga-Profis von Hertha BSC am Mittwochnachmittag (0:7). Erst zweimal hatte der Trainer des Oberliga-Aufsteigers MSV Neuruppin zuvor seine Jungs zum Mannschaftstraining mit Ball gebeten. Und das sei nun wohl die bisher härteste Einheit gewesen. „Dafür war es ein ein gutes Ergebnis und für alle ein schönes Erlebnis“, sagt ...