Der FSV Union Fürstenwalde hat in der Fußball-Regionalliga die zweite Auswärtsniederlage in Folge kassiert. Beim Aufstiegsaspiranten Chemnitzer FC unterlagen die Domstädter knapp mit 0:1. Dabei musste das Team mehr als 30 Minuten in Unterzahl agieren.