Diese Personalentscheidung beim Fußball-Regionalligisten FSV Union Fürstenwalde überraschte: Zum Jahresabschluss beim Heimspiel gegen den Chemnitzer FC (1:3) am 19. Dezember saß Fürstenwaldes Top-Torjäger Emeka Oduah nur auf der Reservebank. Er kam erst zur zweiten Hälfte – als Begründung ...