In der Startphase der Saison 2021/2022 ist dem Rathenower Fußballsportverein kein Sieg gelungen. Zwei Remis stehen drei Niederlagen gegenüber. Die letzte gab es am Freitag (0:2) beim VfB Germania Halberstadt. Trainer Ingo Kahisch bemängelte die Abwehrleistung, die zu den Gegentreffern geführt hatte.

Punkt besser als Optik Rathenow: Meuselwitz holte schon einen Dreier

Insgesamt haben die Optiker bereits acht Mal das Leder aus dem Tornetz fischen müssen. Neun Gegentore kassierte jener Verein, der an diesem Mittwoch in Rathenow zu Gast ist. Der ZFC Meuselwitz hat zwar vier Mal verloren, aber ein Mal den Dreier geholt. Daher rangiert der ZFC in der Tabelle vor dem FSV Optik. Vor etwa einem Jahr unterlagen die Rathenower im Heimspiel gegen die Meuselwitzer.

Markendorf

Mit einem Heimsieg könnten die Havelländer nun ein gutes Stück nach oben gelangen. Aktuell liegen sie auf Rang 19 von 20. Das Heimspiel beginnt um 19.00 Uhr. Am Samstag, 21. August 2021, geht es zum SV Tasmania Berlin, der aktuell schon fünf Punkte auf dem Konto hat und am Abend beim BFC Dynamo spielt.