Es war eine Lehrstunde für die Fußballer des FSV Union Fürstenwalde. Beim 1:4 in der Regionalliga Nordost gegen den neuen Spitzenreiter Berliner AK, der auch sein viertes Spiel in dieser Saison gewann, wurden den jungen Domstädtern ihre Grenzen in Sachen Zweikampfführung und dem Spiel ohne Ball...