Etwas traurig schaut Philip Helmchen drein. „Fünfter ist nicht gut“, sagt er. Ausgerechnet auf seiner Übungsstrecke in Templin. Philip ist hier im September seine erst dritte Veranstaltung gefahren. Bisher konnte er zwei Siege und zwei dritte Plätze verbuchen – als Neuling gegen meist älte...