Rafael Nadal ist nach seinem 13. French-Open-Triumph mit dem höchsten spanischen Sport-Orden ausgezeichnet worden. Er erhielt das Gran Cruz de la Orden del Mérito Deportivo, das Großkreuz des Sportverdienstordens Spaniens, wie die Zeitung „El País“ berichtete.
Nadal sei der Stolz der ganzen Nation und einer der besten Tennisspieler aller Zeiten, sagte Regierungssprecherin Maria Jesus Montero. Der Spanier hatte Geschichte geschrieben, als er mit dem 6:0, 6:2, 7:5-Erfolg gegen den serbischen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic seinen 20. Grand-Slam-Sieg feierte. Damit zog der 34-Jährige mit der Schweizer Tennis-Legende Roger Federer gleich.
© dpa-infocom, dpa:201013-99-930347/2