Weltmeisterin Sifan Hassan hat den über 18 Jahre alten 10 000-Meter-Europarekord der britischen Lauf-Legende Paula Radcliffe gebrochen.
Beim Leichtathletik-Meeting in Hengelo gewann die 27 Jahre alte Niederländerin, die in Äthiopien geboren wurde, das Rennen überlegen in 29:36,67 Minuten. Fast die Hälfte der 25 Runden lief sie allein und stürmte auf und davon.
Hassan blieb schließlich fast 25 Sekunden unter dem alten Europarekord, den die frühere Marathon-Weltrekordlerin Radcliffe 2002 bei den Europameisterschaften in München aufgestellt hatte (30:01,09). Sie ist damit die viertschnellste Frau überhaupt auf dieser Distanz. Den Weltrekord hält die Äthiopierin Almaz Ayana mit 29:17,45 Minuten seit ihrem Olympiasieg 2016 in Rio de Janeiro.
© dpa-infocom, dpa:201010-99-899917/3