Der zurückgetretene Biathlon-Superstar Martin Fourcade ist begeistert. Nur wenige Minuten nach der Präsentation der Route für die Tour de France 2021 meldete sich der Franzose bei Twitter.
Der Grund: Die 15. Etappe am 11. Juli, die in seiner Heimatstadt Céret beginnt und nach Andorra führt. „Wir werden im Juli dort sein, nicht wahr?“, schrieb Fourcade in den Sozialen Medien und adressierte den Post an einen Freund.
Insgesamt gibt es bei der 108. Ausgabe des wichtigsten Radrennens der Welt fünf Etappen in den Pyrenäen. Fourcade ist einer der größten und erfolgreichsten Biathleten der Geschichte. Er erklärte im März 2020 seinen Rücktritt vom Profisport.
© dpa-infocom, dpa:201101-99-170469/2