Olympia in Peking ist auf der Zielgeraden. Am vorletzten Wettkampftag standen am Freitag, 18.02.22, fünf Entscheidungen auf dem Programm. Hier gibt es die Übersicht zu den Medaillen:

Biathlon der Frauen: Braisaz-Bouchet gewinnt Gold im Massenstart, Preuß auf Platz 8

Die deutschen Biathlon-Frauen sind im abschließenden Massenstart bei Olympia in Peking an den Medaillen vorbeigelaufen. Beim Sieg der Französin Justine Braisaz-Bouchet lief Franziska Preuß mit vier Schießfehlern als beste Deutsche auf Platz 8. Die anderen deutschen Starterinnen verfehlten die Top Zehn: Einzel-Olympiasiegerin Denise Herrmann wurde 13., Vanessa Hinz 15. und Vanessa Voigt 18.
Hinter Braisaz-Bouchet holte die Norwegerin Tiril Eckhoff Silber. Bronze ging an deren Landsfrau Marte Olsbu Röiseland (alle 4 Strafrunden), die im sechsten Rennen von Zhangjiakou ihre fünfte Medaille holte
Der Massenstart war aufgrund von Warnungen extrem niedriger Temperaturen inklusive eisigen Windes in Zhangjiakou um einen Tag vorverlegt worden. Doch auch am Freitag machte starker Wind vor allem das Stehendschießen zur Höchstschwierigkeit - und teilweise sogar zum Glücksspiel.
Die Französin Justine Braisaz-Bouchet gewinnt den Massenstart bei den Olympischen Spielen in Peking.
Die Französin Justine Braisaz-Bouchet gewinnt den Massenstart bei den Olympischen Spielen in Peking.
© Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Biathlon der Männer: Doll verpasst Medaille im Massenstart, Bö Olympiasieger

Auch die deutschen Biathlon-Männer haben die erhoffte Einzelmedaille im letzten Rennen bei Olympia in Peking verpasst. Bester Deutscher im Massenstart wurde Benedikt Doll mit sechs Schießfehlern auf Platz 8. Johannes Kühn, Roman Rees und Philipp Nawrath landeten landeten auf den Plätzen 10, 14 und 23. Erstmals seit 2010 blieben die deutschen Biathlon-Männer damit ohne Medaille bei Winterspielen.
Olympiasieger bei äußerst schwierigen Windbedingungen am Schießstand wurde Johannes Thingnes Bö. Silber ging an den Schweden Martin Ponsiluoma vor Vetle Sjastad Christiansen (Norwegen).

Eisschnelllauf der Männer: Niederländer Krol gewinnt die 1000 Meter

Joel Dufter hat auch in seinem zweiten Rennen bei den Olympischen Winterspielen in Peking einen Platz unter den besten 20 klar verfehlt. Der 26 Jahre alte Sprinter aus Inzell lief am Freitag über 1000 Meter 1:10,16 Minuten. Damit reichte es für den Sprinter am Ende nur zum 26. Platz. Der nach einer Corona-Infektion verspätet nach China gereiste deutsche Rekordhalter hatte bereits über 500 Meter in 35,37 Sekunden lediglich Rang 26 unter 30 Startern belegt.
Olympiasieger von Peking über 1000 Meter wurde der Niederländer Thomas Krol in 1:07,92 Minuten vor dem Kanadier Laurent Dubreuil in 1:08,32 Minuten. Die Bronzemedaille gewann Haavard Holmefjord Lorentzen in 1:08,48 Minuten.
Der Niederländer Thomas Krol gewinnt die 1000 Meter bei den Olympischen Winterspielen 2022.
Der Niederländer Thomas Krol gewinnt die 1000 Meter bei den Olympischen Winterspielen 2022.
© Foto: SEBASTIEN BOZON/afp

Ski Freestyle der Frauen: Gu gewinnt dritte Olympia-Medaille

Chinas Superstar Eileen Gu hat bei den Olympischen Winterspielen im dritten Wettbewerb ihre dritte Medaille gewonnen. Nach Gold im Big Air und Silber im Slopestyle landete die 18-Jährige am Freitag auch im Halfpipe-Wettbewerb an der Spitze. Die gebürtige Amerikanerin, die für Gastgeber China startet, ist die erste Freestylerin, die drei Medaillen bei denselben Spielen holte. Deutschlands einzige Starterin Sabrina Cakmakli landete im Finale der besten zwölf Athletinnen auf dem zwölften Rang.

Ski Freestyle der Männer: Deutsche im Skicross chancenlos

Die deutschen Skicrosser haben einen Tag nach der überraschenden Bronzemedaille für Daniela Maier eine weitere Podestplatzierung bei den Olympischen Spielen verpasst. Tobias Müller (Fischen), Florian Wilmsmann (Hartpennig), Niklas Bachsleitner (Partenkirchen) und Daniel Bohnacker (Gerhausen) scheiterten am Freitag im Genting Snow Park von Zhangjiakou bereits vor den Finalläufen. Bohnacker erreichte immerhin das Viertelfinale, schied dort aber als Letzter seines Runs aus. Bachsleitner, Müller uns Wilmsmann waren jeweils als drittplatzierte ihrer Achtelfinalläufe gescheitert. Heli Herdt, Sportlicher Leiter der Ski-Freestyler, hatte zuvor im SID-Gespräch angekündigt, "in jedem Rennen" die Medaillenränge angreifen zu wollen.
Gold und Silber gingen im großen Finale an die Schweizer Ryan Regez und Alex Fiva, Bronze an den Russen Sergej Ridsik.

Alle Infos zu Olympia 2022 in Peking

In dieser Übersicht sind die wichtigsten Infos zu den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking aufgelistet:
  • Olympia 2022 – Alle Infos zu Zeitplan, Programm, Disziplinen, Entscheidungen in Peking
  • Olympia 2022 – Alles Infos zur Übertragung live im TV und Stream
  • Olympia 2022 – Alle Infos zur Eröffnungsfeier in Peking
  • Olympia 2022 – Alle Infos zu den deutschen Fahnenträgern
  • Olympia 2022 - Coronafälle im Team Deutschland in Peking
  • Olympia 2022 – Alle Infos zum Rodeln
  • Eishockey bei Olympia 2022: Zeitplan, Übertragung, Infos
  • Biathlon bei Olympia 2022: Zeitplan, Übertragung, Infos
  • Ski Langlauf bei Olympia 2022: Zeitplan, Übertragung, Infos
  • Eiskunstlauf bie Olympia 2022: Zeitplan, Übertragung, Infos
  • Skispringen bei Olympia 2022: Zeitplan, Übertragung, Infos
  • Eisschnelllauf bei Olympia 2022: Zeitplan, Übertragung, Infos
  • Rodeln bei Olympia 2022: Zeitplan, Übertragung, Infos