Schon am Abend vor seinen letzten WM-Rennen als Bundestrainer wurde Detlef Uibel in Roubaix im Mannschaftskreis verabschiedet. „Es gab im Hotel ein kleines Präsent. Mir wurde eine Uhr von den Siegerehrungen überreicht – von wem, möchte ich nicht sagen. Aber ich habe mich sehr gefreut“, sagt...