„Er nimmt das alles einfach mit Würde“, sagt Udo Janke, Vereinsvorsitzender von Grün-Weiß Lübben. Weil Oleksandr Lysenko kein deutsch spricht, redet Janke stellvertretend über die Situation seines Spielers. Den Verein will der Lübbener dabei gar nicht in den Vordergrund schieben, sondern v...