Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin reist am 15. September zum ersten Auswärtsspiel in der Europa League beim SC Braga (21 Uhr) nach Portugal. Für die Anhänger ist das ein weiterer europäischer Festtag. Nach dem 0:1 im ersten Spiel gegen Royale Union Saint-Gilloise stehen die Berliner indes unter Zugzwang. Die wichtigsten Fragen für die Fans zum Auswärtsspiel beim SC Braga.

Wie viele Charterflüge sind es am Ende geworden, die Union Berlin organisiert hat?

Union Berlin teilt mit, dass insgesamt fünf Flugzeuge mit 1.500 Fans an Bord die Reise mit dem Flugzeug nach Porto und weiter nach Braga antreten. Die Mannschaft reist wie üblich bereits einen Tag vor dem Spiel an.

Mit wie vielen Fans rechnet Union insgesamt im Stadion in Braga?

Es werden rund 2600 Union-Anhänger die Reise in den Südwesten Europas antreten.

Viele Fans haben selbstständig Flüge und Unterkunft buchen müssen?

Die Antwort ergibt sich rechnerisch: 1.100 Fans haben ihre Reise selbst organisiert. Kritik, dass Union Berlin sein Charterflug-Angebot frühzeitiger, an besten gleich nach der Auslosung, hätte mitteilen müssen, weist der Verein von sich. „Das Charterflug-Angebot wurde unmittelbar mitgeteilt, als feststand, dass es möglich ist“, erklärt Kommunikation-Chef und Stadionsprecher Christian Arbeit

Sind ähnliche Angebote/Aktionen auch für die Auswärtsspiele in Malmö und Brüssel angedacht?

Das ist noch nicht sicher. Entsprechende Möglichkeiten werden derzeit von Union Berlin noch geprüft.

Was gilt es für die Fans, bei der Anreise nach Braga zu beachten?

Die Anreise vom Flughafen Porto nach Braga erfolgt individuell. Es fahren stündlich Busse und Züge auf dieser Route. So hat jeder die Möglichkeit zu entscheiden, ob er zunächst noch Porto anschauen möchte bzw. wann er nach Braga aufbrechen möchte.

Gibt es einen offiziellen, zentralen Treffpunkt für Union-Fans in der Stadt Braga?

Ja. Der Treff für alle Union-Fans, die nach Braga reisen, ist am 15. September um 14 Uhr auf der Praca Conde de Agrolongo, einem Platz im Zentrum von Braga, rund 1500 Meter vom Estadio Municipal de Braga entfernt des Stadions. Schal und 10 Euro für das Motto-Shirt sollen nicht vergessen werden.

Wird es eigene Ansprechpartner/Ordner von Union Berlin vor Ort geben?

Ja. Union Berlin wird vereinseigenem Ordnungsdienst und Mitarbeitern der Fanbetreuung in Braga vor Ort sein.

Wie wird für die Sicherheit der Union-Fans gesorgt?

Diese Frage gilt mit Blick auf die Ereignisse jetzt in Nizza beim Spiel der Conference League zwischen OGC Nizza und dem 1. FC Köln oder vergangene Saison in Rotterdam. Union erklärt dazu, dass es Absprachen und einen Informationsaustausch sowohl mit Polizei, Gastgeber als auch der UEFA gab. Etwa mit vielen Fans von Union Berlin zu rechnen ist. „Wir müssen uns dann darauf verlassen, dass es funktioniert“, sagt Christian Arbeit. Auch das Tragen eines Union-Trikots bei der Anreise wird nicht als gefährlich eingestuft, „hängt aber natürlich auch vom Verhalten der Fans ab“, sagt Arbeit.

Wird es genügend weiße T-Shirts für die Auswärtsfahrer geben?

Die speziellen weißen Motto-T-Shirts von Union Berlin für die Europa League wird es nur in Braga vor Ort geben. Sie werden nicht vorher im Zeughaus verkauft, damit jeder Fan, der den weiten Weg aus sich nimmt, auf eines bekommt. „Es wird eine große Stückzahl direkt vor Ort in Braga geben“, versichert Christian Arbeit. Knapp die Hälfte der Shirts sollen dann verkauft werden.

Gibt es für Union-Fans die Möglichkeit, Karten vor Ort zu erwerben?

Das Stadion in Braga fasst rund 30.000 Zuschauer, der Schnitt des SC in der ersten Liga liegt bei 17.000. Das Stadion wird auch beim Spiel gegen Union Berlin wohl nicht ausverkauft sein. „Wir konnten alle Kartenwünsche erfüllen, hätten auch mehr Karten bekommen können“, sagt Christian Arbeit. Normal hätten den Köpenickern 1500 Karten zugestanden. Aus seiner Sicht gibt es keine Veranlassung, sich als Gästefan in Heimbereichen aufzuhalten, da der Gästebereich groß genug ist“, sagt Arbeit. Karten vor Ort dürfte es aber noch gegeben.

Europa League Übertragung: Wer zeigt Union Berlin beim SC Braga im TV und Stream?

Das Gruppenspiel in der Europa League zwischen Union Berlin und SC Braga wird nicht live im Free-TV oder kostenlosen Stream übertragen. Die Partie läuft beim Internetportal RTL+ gegen Bezahlung. Hier geht es zum Livestream.

Wer zeigt die Spiele der UEFA Europa League 2022/23?

Fans des SC Freiburg und des 1. FC Union Berlin benötigen weder Amazon noch DAZN. Die Fernsehheimat der Europa League ist die RTL-Gruppe. Die Partien werden bei RTL, beim Nischen-Kanal Nitro und beim hauseigenen Streamingdienst RTL+ gezeigt. Am zweiten Spieltag hat sich RTL im Free-TV für das Conference-League-Spiel 1. FC Köln gegen den 1. FC Slovácko (15. September, Anstoß 21 Uhr) entschieden.

RTL+ Live-Stream – Preis und Kosten: Wie teuer ist das Abonnement?

Auch RTL+ ist teurer geworden. Ein Abonnement des Streamingdienstes für zehn Monate (Season Pass) kostet 49,90 Euro nach 34,99 Euro in der Vorsaison. Noch gibt es ein Angebot für 29,90 Euro, das bis zum 15. September gilt.

Wie ist der Modus in der Europa League?

Die Gruppensieger erreichen direkt das Achtelfinale, dann geht es in K.o.-Runden bis ins Finale. Die Gruppenzweiten spielen in einer Zwischenrunde gegen die acht Mannschaften, die als Gruppendritte aus der Champions League abgestiegen sind, um den Einzug ins Achtelfinale. Die Gruppendritten steigen in die Conference League ab, wo sie in K.o.-Runden auf die Gruppenzweiten dieses Wettbewerbs treffen.

Die Spiele in der Gruppe D der Europa League 2022/23 von Union Berlin im Überblick

15. September, 21 Uhr: Sporting Braga - 1. FC Union Berlin
6. Oktober, 18.45 Uhr: Malmö FF - 1. FC Union Berlin
13. Oktober, 21 Uhr: 1. FC Union Berlin - Malmö FF
27. Oktober, 18.45 Uhr: 1. FC Union Berlin - Sporting Braga
3. November, 21 Uhr: Royale Union St. Gilloise - 1. FC Union Berlin
Lesen Sie bei MOZ.de mehr zum Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin