Top-Spiel vor voller Kulisse: Das Berliner Hauptstadtderby zwischen dem 1. FC Union Berlin und Hertha BSC ist am Samstag die brisanteste Partie am 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Trotz der alarmierenden Corona-Zahlen in Deutschland werden 22.012 Zuschauer im ausverkauften Stadion An der Alten Försterei erwartet. Es wird das erste Derby seit fast zwei Jahren und drei Geisterspiel-Auflagen mit Zuschauern sein. Union ist aktuell Tabellen-Achter - vier Punkte vor Hertha auf Platz 13.
  • Wo wird das Bundesliga-Spiel zwischen Union Berlin und Hertha BSC live im TV übertragen?
  • Gibt es eine kostenlose Übertragung im Livestream?
  • Alle Infos zur Übertragung der Partie bekommt ihr hier.

1. Bundesliga – Union vs. Hertha: Datum, Uhrzeit, Spielort, Schiedsrichter

Das Spiel zwischen Union und Hertha findet am Samstag, den 20.11.2021, um 18:30 Uhr statt. Das Spiel wird im Stadion An der alten Försterei in Berlin ausgetragen.
Alle Infos zur Partie im Überblick:
  • Teams: Union Berlin, Hertha BSC
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga, 12. Saisonspiel
  • Datum und Uhrzeit: 20.11.2021, 18:30 Uhr
  • Spielort: Stadion An der alten Försterei in Berlin
  • Schiedsrichter: Felix Brych (München)

Union gegen Hertha gegen: Gibt es eine Übertragung des Berlin-Derbys im Free-TV?

Das Berlin-Derby in der Bundesliga wird nicht live im frei empfangbaren Fernsehen übertragen. Die Rechte für die Partie hat sich der Pay-TV Sender Sky gesichert. Dort wird die Begegnung live und in voller Länge übertragen.

Union Berlin vs. Hertha BSC: So seht ihr das Spiel im Livestream im Internet

Für das Spiel zwischen Union und Hertha wird es keinen kostenlosen Live-Stream im Internet igeben. Sky hat sich die Exklusivrechte an den Samstagnachmittag-Spielen gesichert, bietet jedoch einen Livestream über Sky Go und Sky Ticket an.
Die Streamingplattform DAZN wird das Spiel nicht übertragen.
Alle Infos zur Übertragung am Samstag, den 20.11.2021, um 18:30 Uhr hier im Überblick:
  • Free-TV: -
  • Pay-TV: SkySport
  • Live-Stream: SkyTicket, SkyGo

Das sind die Startaufstellungen bei Union gegen Hertha BSC

Der 1. FC Union kann im Berliner Derby gegen Hertha BSC wieder auf Offensivstar Max Kruse bauen. Der 33-Jährige steht nach mehr als einem Monat mit diversen Blessuren wieder in der Startformation der Eisernen. Ohne Kruse hatte Union keines seiner drei Spiele in der Fußball-Bundesliga seit dem 2:0 gegen den VfL Wolfsburg Mitte Oktober gewinnen können. Bei der Hertha fehlt Stürmer Stevan Jovetic.
  • Union Berlin: 1 Luthe - 5 Friedrich, 31 Knoche, 25 Baumgartl - 28 Trimmel, 21 Prömel, 8 Khedira, 23 Gießelmann - 24 Haraguchi - 10 Kruse, 14 Awoniyi.
  • Hertha BSC: 1 Schwolow - 2 Pekarik, 5 Stark, 31 Dardai, 21 Plattenhardt - 18 Ascacibar - 23 Richter, 8 Serdar, 29 Tousart, 17 Mittelstädt - 9 Piatek

Derby-Fieber trotz Corona-Sorgen: Union gegen Hertha in vollem Haus

Wohl noch nie wurde vor einem Hauptstadt-Duell so wenig über Fußball gesprochen. Auch nicht bei den bislang drei Geisterspielen in der Pandemie-Zeit. Jetzt sind die Zuschauer in voller Stärke zurück. 22.012 Fans dürfen dabei sein. Das Stadion an der Alten Försterei ist ausverkauft. Warum jetzt?, fragen Kritiker angesichts rapide steigender Infektionszahlen. Die Regeln erlauben es, sagen die Clubs. Rein kommt nur, wer geimpft oder genesen ist. Eine Maske muss getragen werden, möglichst auch am Sitz- oder Stehplatz. Alkohol wird nicht ausgeschenkt und möglichst sollen sich alle Besucher am Samstag noch selbst testen. Der Fußball setzt auf Eigenverantwortung - zumindest ein Wagnis.

Union gegen Hertha für Bobic kein „Ost-West-Duell“

Für Fredi Bobic hat der 1. FC Union seiner Hertha in Berlin trotz des sportlichen Aufschwungs noch nicht den Rang abgelaufen. „Zur Nummer eins in der Stadt wird man nicht innerhalb einer Saison. Das ist einfach so, und das sehe ich ganz nüchtern und nicht mit der Hertha-Brille“, sagte der Geschäftsführer von Hertha BSC vor dem Hauptstadt-Duell in einem Interview von „Berliner Zeitung“ und „Berliner Kurier“. Das Berliner Derby ist für Bobic auch kein Ost-West-Duell. „Diese Stadt ist so divers, so bunt, dass diese typischen Vergleiche, dieses Ost-West-Gerede und die Mauer bei den Jüngeren kein Thema sind“, sagte der 50-Jährige zum Stadt-Gefühl in seiner Wahlheimat.

Übertragung in TV und Live-Stream: Alle Infos zur Übertragung von Werder gegen Schalke

Werder Bremen und Schalke 04 treffen heute im Topspiel der 2. Liga aufeinander. Wo wird das Spiel live im Free-TV und Stream übertragen? Alle Infos zu SVW gegen S04 und dem Rücktritt von Werder-Coach Anfang findet ihr hier.