Egal ob Spieler, ob Trainer, ob 150 Zuschauer, ob Funktionäre – ihr Gesicht war spätestens um 19.17 Uhr entstellt, als der SV Warnemünde seinen ersten Matchball hatte. Zwar zögerte Lindow-Gransee die Entscheidung hinaus, doch zwei Minuten später jubelten die Gäste über den 25. Punkt im ...