Die Tesla-Baustelle in Grünheide hat wieder Wasser. Wie der Wasserverband Strausberg-Erkner (WSE) auf Nachfrage von MOZ.de mitteilte, ist das Geld für das Bauwasser auf dem Gigafactory-Gelände auf den Konten des WSE eingegangen.Ein Mitarbeiter des WSE hat sich dann am Freitagmorgen auf den Weg zu...