Der Elektroautobauer Tesla hat die Pläne für seine Gigafactory in Grünheide geändert. Deshalb müssen die Unterlagen noch einmal ausgelegt werden. Ab Freitag dieser Woche werden sie vier Wochen lang öffentlich einsehbar. Das hat das Landesamt für Umwelt mitgeteilt. Demnach liegen die Ordner in der Außenstelle Frankfurt (Oder) des LfU, in Grünheide, dem Amt Spreenhagen, in Erkner und beim Landkreis Oder-Spree in Beeskow aus. Es soll sich u...