Zwei Mal ist Annett Ströer Elon Musk schon begegnet. Als der US-Unternehmer im Mai die Baustelle der Gigafactory besuchte, ist sie auf gut Glück hingefahren. Drei Fans warteten vor der Fabrik und einer soll Musks Mailadresse gehabt haben. Dann plötzlich kam der Tesla-Chef, mit Bauhelm auf dem  Kopf und  drei Mitarbeitern im Schlepptau auf die Wartenden zu.
„Ich war total geflasht“, sagt Annett Ströer. „Welcher BMW- oder Mercedes-Manage...