Seit Montag versuchen die Feuerwehreinheiten in Ostprignitz-Ruppin, die persönlichen Kontakte so gering wie möglich zu halten. Um die Einsatzfähigkeit nicht zu gefährden, sollen mögliche Infektionsketten innerhalb der Wehren verhindert werden. Daher finden bis Jahresende keine Präsenzveranstal...