Hauptproblem, so Hochsieder, sei die personelle Situation. Zeitweise sei die so angespannt, dass Patienten eben nicht ambulant versorgt werden können und deshalb in die Klinik verlegt werden. Aufgrund dieser Engpässe komme es zudem zu Verstößen gegen das Arbeitszeitgesetz. Pflegekräfte leisten Überstunden in Größenordnungen. Infolge Überlastung steige der Krankenstand, was die Lage weiter verschärfe.
Zu den ersten Themen, um die sich der Betriebsrat kümmern will, gehört die Einhaltung des Entgeltfortzahlungsgesetzes. Der Arbeitgeber verletzte derzeit in Einzelfällen immer wieder dieses Recht. „Gibt ein Kollege einen Krankenschein ab, so werden ihm, wenn er sich nicht wehrt, für die Krankschreibung Minusstunden angerechnet“, berichtet ein Mitglied. Bei längerem Ausfall kämen Betroffene so auf hunderte Minusstunden.
Zunächst einmal müssen die Neulinge jedoch die Schulbank drücken. Mit Unterstützung der Gewerkschaft besuchen sie Lehrgänge, um sich rechtlich fit zu machen und Einblick in die Bücher sowie Wirtschaftspläne der GmbH nehmen zu können.
Darüber hinaus kämpfen die Mitarbeiter des Unternehmens für einen Tarifvertrag. „Wir wollen so viel verdienen wie unsere Kollegen im Werner-Forßmann-Krankenhaus“, so die Forderung. Momentan liege man weit unter deren Niveau. Tarifverhandlungen sind allerdings Sache der Gewerkschaft. „Das langfristige Ziel wäre schon, innerhalb des Klinikkonzern GLG zu einer einheitlichen Vergütung zu kommen“, sagt Hochsieder.
Zum Betriebsrat gehören: Jan Fritsche (Vorsitzender), Irmtraut Bleck, René Strobeck, Gabriele Schulze, Marion Lange, Nadja Büssow und Mario Heilke. Die Mitglieder arbeiten aufgrund der Betriebsgröße alle ehrenamtlich.
Die Ambulante Pflege- und Service GmbH hat ihren Hauptsitz auf dem Gelände des „Forßmann“. Sie unterhält Zweigstellen in Ahrensfelde, Prenzlau und Angermünde. Der Pflegedienstleiter und seine Stellvertreterin sind derzeit krank, teilte die GLG-Pressestelle auf Anfrage mit.
Mitarbeiter der GLG-Tochter gründen Betriebsrat / Gewerkschaft Ver.di unterstützt Neulinge