Sieben Personen, die eine Geburtstagsparty an der Uckerpromenade ausklingen lassen wollten, gerieten dort in der Nacht zum Freitag gegen 3.30 Uhr mit einer noch unbekannten Person in einen Konflikt.
Nach derzeitigen Informationen soll der Unbekannte eine Holzlatte von einem Pavillon im Bereich der Uckerpromenade abgerissen und der Gruppe Jugendlicher im Alter von 16 bis 17 Jahren damit gedroht haben. Einem Jugendlichen soll der Tatverdächtige eine Ohrfeige gegeben haben.
Durch die Polizeibeamten der Polizeiinspektion Uckermark wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung und eine weitere Anzeige wegen Sachbeschädigung an dem Pavillon aufgenommen. Die Identität des Tatverdächtigen, der sich vor dem Eintreffen der Polizei bereits entfernt hatte, wird im Zuge der polizeilichen Ermittlungen zu klären sein.