Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Banane-Zitrone-Sorbet

Variable Zutaten: Aber vollreif sollten sie sein.
Variable Zutaten: Aber vollreif sollten sie sein. © Foto: pixabay
29.06.2015, 16:37 Uhr
Berlin (dpa) Ein Eis geht immer. Wer nicht gleich mit Sahne, Schokolade oder Nüssen in die Vollen gehen möchte, greift am besten zum Sorbet. Das braucht außerdem nicht mehr als drei Zutaten:

Zutaten (für vier Personen):

• 500 g Fruchtfleisch von reifen

Bananen

• 50 g Puderzucker

• 30 ml frisch gepresster

Zitronensaft

Zubereitung:

Alle Zutaten pürieren und in einer Schüssel in die Tiefkühltruhe stellen. Während des Einfrierens immer wieder pürieren und so lange fortfahren, bis das Sorbet schön cremig gefroren ist. Alternativ kann man das Sorbet in der Eismaschine nach Anleitung des Herstellers cremig gefrieren.

Tipp:

Fruchtsorbets kann man am besten aus vollreifen Früchten machen, die einen hohen Zuckergehalt haben. Gut geeignet sind Pfirsiche, Mangos, Himbeeren oder Erdbeeren.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG