Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Qualitäts-Glühweine enttäuschen Tester

Aromatische Gewürze geben Glühwein die besondere Note.
Aromatische Gewürze geben Glühwein die besondere Note. © Foto: dpa-tmn
MOZ / 27.11.2015, 10:45 Uhr
(KNA) Angeblich hochwertige Glühweine sind bei einem Test des Magazins "Öko-Test" weithin durchgefallen. Die Hälfte patzte bei der Geschmacksanalyse, heißt es in der am Freitag erschienenen Dezemberausgabe. Weitere Kritikpunkte sind zugesetzte billige Aromen, überflüssige Konservierungsmittel und zu viel Zucker. Als "große Enttäuschung" hätten sich auch manche Bio-Produkte erwiesen. So überschritt dem Magazin zufolge ein Bio-Glühwein den gesetzlichen Grenzwert für Kupfer; damit sei er als nicht verkehrsfähig zu beurteilen. Bei der Hälfte der Produkte erteilten die Tester Abzüge für die Sensorik. Ein Glühwein fiel durch einen Schwefelböckser auf, einen Geruch nach faulen Eiern. Teilweise verdarben auch billige, industriell hergestellte Aromen den Geschmack. In drei Produkten steckte das Konservierungsmittel Sorbinsäure; diese ist laut "Öko-Test" überflüssig, weil der enthaltene Alkohol und ätherische Öle ausreichend vor Verderb schützen. Die Zeitschrift bemängelt zudem die hohen Mengen an Zucker, die manche Glühweine enthalten. Zwar gehöre laut Rezept etwas Zucker in das Getränk, aber mit einem Gehalte von bis zu 144 Gramm pro Liter enthalte manches Produkt mehr Zucker als Coca-Cola.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG