Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Leute
Jamie Oliver findet Brexit peinlich

Jamie Oliver bei einem Interview an der Rhyl-Grundschule in London.
Jamie Oliver bei einem Interview an der Rhyl-Grundschule in London. © Foto: David Sandison/dpa
dpa-infocom / 26.11.2018, 08:54 Uhr
London (dpa) Der britische Starkoch und Autor Jamie Oliver («Jamie kocht Italien») schämt sich für den Brexit. «Ich bin sauer darüber und es ist mir peinlich», sagte Oliver der Deutschen Presse-Agentur.

«Ich war von Anfang an gegen den Brexit und habe garantiert nicht dafür gestimmt. Ich habe zu der Zeit (des Referendums) klar Stellung bezogen und war der Meinung, dass das eine wirklich, wirklich schlechte Idee ist.»

Vor allem sorgt sich der 43-Jährige um den Fortbestand der guten internationalen Beziehungen in der Landwirtschaft und der Lebensmittelindustrie nach dem EU-Austritt Großbritanniens. «Ich weiß nicht, wie es werden wird, und das ist das Problem», sagte Oliver. Allerdings müsse man den Ausgang der Abstimmung respektieren. «Entweder man glaubt an die Demokratie oder nicht. Wenn man daran glaubt, kann man das nicht ignorieren.»

Trotz aller Sorge bleibt der TV-Koch verhalten zuversichtlich. «Ich denke schon, dass wir das positiv gestalten können», sagte er. «Aber die Frage ist, wie viele Jahre es holprig wird und wie holprig es wird.» Am 29. März 2019 will Großbritannien die EU verlassen. Am Wochenende hatte die EU das ausgehandelte Austrittspaket angenommen, nun muss noch das britische Parlament darüber abstimmen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG