Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Abschluss
Siemensschüler feiern ihren Abschied

Mit Wünschen gen Himmel: Die Zehntklässler ließen anlässlich ihres Abschlusses Luftballons steigen.
Mit Wünschen gen Himmel: Die Zehntklässler ließen anlässlich ihres Abschlusses Luftballons steigen. © Foto: Privat
GZ / 20.06.2019, 17:28 Uhr - Aktualisiert 20.06.2019, 17:51
Gransee Alle zehnten Klassen der Werner-von-Siemens-Oberschule Gransee gestalteten am vergangenen Freitag einen stimmungsvollen, aber auch tränenreichen Abschied auf dem Schulhof. Zunächst pflanzten die Klassensprecher gemeinsam mit Schulleiter Dr. Reinhard Witzlau einen Baumsetzling und verbanden damit die Hoffnung, dass er als Erinnerung an den Abgangsjahrgang 2019 wachsen und gedeihen möge. Anschließend bedankte sich Paul Elste aus der 10b im Auftrag aller Schulabgänger bei den Lehrern und der Schulleitung für ihre Unterstützung in den zurückliegenden vier Jahren und gab den jüngeren Jahrgängen noch einige gut gemeinte Ratschläge mit auf den Weg.

Er spornte die Schüler, die noch einige Jahre die Schulbank drücken müssen, dazu an, immer ihr Bestes zu geben, sich gut und vor allem rechtzeitig auf die Prüfungen vorzubereiten und auch die sogenannten "Nebenfächer" ernst zu nehmen.

Bevor schließlich die Zehntklässler, die nun eine Ausbildung beginnen oder eine weiterführende Schule besuchen werden, sich tränenreich von Mitschülern und Lehrern verabschiedeten, ließen sie noch Luftballons mit Wünschen für die Zukunft in den blauen Himmel steigen.

Schlagwörter

Siemensschüler Paul Elste Baumsetzling Reinhard Witzlau Abschied

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG