Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

EWE Cup
Auf zum großen Kicken

Voller Einsatz beim EWE Cup 2018 in Beeskow
Voller Einsatz beim EWE Cup 2018 in Beeskow © Foto: Jörn Tornow
Für Kinder
Antje Scherer / 04.05.2019, 12:00 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Irgendwann Stürmer in der Bundesliga sein – davon träumen viele. Zumindest ein Schritt in diese Richtung könnte der EWE Cup sein. Der ist das größte Fußball-Turnier der Region und wird in der neuen Saison noch größer!

"Wir wollten mehr Teams die Chance zum Mitmachen geben", erklärt Brigitte Jeschke, die sich bei dem Energieunternehmen EWE um die Organisation des Turniers kümmert. In den vergangenen Jahren seien die 16 teilnehmenden Teams ausgelost worden – acht aus Ostbrandenburg, je vier aus Polen und von der Insel Rügen. Bei der vergrößerten Version können jetzt sogar 28 Mannschaften aus Brandenburg dabei sein, insgesamt sind es dann 36 Teams.

Mitmachen können Mannschaften mit jeweils zehn Spielern plus Torwart, die in der E-Jugend spielen, also Kids zwischen 8 und 10 Jahren. "Auch Mädchen – na klar!", betont Jeschke. "In dieserAltersklasse kicken Mädchen und Jungen gemeinsam." In den Vorjahren seien auch immer wieder mal Mädchen als "beste Spielerin" oder "bester Torwart" ausgezeichnet worden.

Das Turnier findet zum 16. Mal statt; in der neuen Variante werden drei Vorrundenturniere gespielt und die Besten kicken dann im Finale kurz vor den Sommerferien. Los geht es im September mit dem ersten Turnier. Wie schon früher, werden alle Teams mit Trikot-Paketen ausgerüstet. Der Pokal wird dann am Ende wieder von einem Bundesliga-Profi überreicht. Wer weiß, vielleicht wird das ja wirklich irgendwann ein Kollege von euch?

EWE Cup

Bewerben ab 13. Mai unter www.ewe.de/ewe-cup; Bewerbungsschluss ist der 3. Juni; das Endturnier der laufenden Saison findet am 26. Mai in Eberswalde statt, Zuschauer sind willkommen

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG