Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Brauchtum
Besser früher entsorgen: Weihnachtsgrün wird zur Brandgefahr

 In einigen Zoos können sich Elefanten und andere Tiere über Tannenbäume freuen.
In einigen Zoos können sich Elefanten und andere Tiere über Tannenbäume freuen. © Foto: dpa
07.01.2018, 12:40 Uhr
Berlin (dpa) Je länger Weihnachtsbäume und Adventsgestecke im Haus bleiben, desto eher werden sie zur Brandgefahr. Darauf weist der Deutsche Feuerwehrverband in Berlin hin. Viele schmücken erst traditionell um den Feiertag der Heiligen Drei Könige am 6. Januar oder gar zu Maria Lichtmess am 2. Februar ihre Weihnachtsdekoration ab. Bis dahin ist das Tannengrün aber längst ausgetrocknet. Gerade schon fast heruntergebrannte Kerzen können sich dann schnell entzünden.

Die Feuerwehr rät daher, auf das Anzünden zu verzichten oder besondere Vorsicht walten zu lassen - und das Tannengrün besser bald zu entsorgen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG