Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Temperatur
Warum stirbt eine winterharte Pflanze bei Frost?

Eisige Schönheit: Dieser Judasbaum entfaltet zu jeder Jahreszeit seine besondere Wirkung.
Eisige Schönheit: Dieser Judasbaum entfaltet zu jeder Jahreszeit seine besondere Wirkung. © Foto: MOZ/Nadja Voigt
07.01.2018, 12:44 Uhr
Offenbach (dpa) Winterhart - diese Info auf einem Etikett im Gartenfachhandel sollte eine Sicherheitsgarantie für Hobbygärtner sein. Doch das ist nicht der Fall: Die Kennzeichnung "winterhart" beruht lediglich auf Erfahrungswerten mit einer Pflanzenart oder -sorte innerhalb festgelegter Temperaturzonen. In mehr als 80 Prozent der Fälle überstehe diese dann dort schadlos den Winter, erläutern die Experten der Fachzeitschrift "Mein schöner Garten" (online).

Doch letztlich komme es auf die ganz spezifischen Bedingungen am Standort an: das Kleinklima und die Bodenfeuchte. Ein Beispiel: Gibt es frostigen Ostwind bei sehr feuchtem Boden, können sogar winterharte Arten den Winter nicht überleben - vor allem dann, wenn sie noch nicht richtig angewachsen sind.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG