Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Porsche Taycan
Der erste E-Porsche geht in Serie

Mit dem Taycan bringt Porsche sein erstes Modell mit Elektroantrieb auf den Markt. Der Schwabe spurtet in höchstens vier Sekunden auf Tempo 100 und erreicht in der Spitze 260 Stundenkilometer.
Mit dem Taycan bringt Porsche sein erstes Modell mit Elektroantrieb auf den Markt. Der Schwabe spurtet in höchstens vier Sekunden auf Tempo 100 und erreicht in der Spitze 260 Stundenkilometer. © Foto: porsche
MOZ / 29.12.2019, 12:00 Uhr
Frankfurt (Oder) Design

Der neue Taycan ist durch kurze Überhänge und sportliche Proportionen geprägt. In der Frontansicht wirkt der Porsche breit und flach, am Heck bestimmt die kräftige Schulterpartie der hinteren Kotflügel das Erscheinungsbild. Der Porsche-Schriftzug besteht aus dreidimensional gestalteten Glasbuchstaben.

Ausstattung

Das Infotainmentsystem verfügt über einen Zugang zu Apple Music. Eine Vorlesefunktion ist ebenfalls an Bord und bringt die Passagiere auf den neuesten Nachrichtenstand. Das gesamte System lässt sich über die Sprachsteuerung bedienen. Zur Sicherheit trägt zum Beispiel der Spurwechselassistent bei. Für Fahrten bei Nacht gibt es den Nachtsichtassistenten mit Infrarotkamera. Der Parkvorgang wird durch eine Rundumsicht-Funktion unterstützt.

Motor

Erstmalig ist in einem Porsche ein Elektroantrieb verbaut. Der E-Motor leistet dauerhaft 625 PS. Kurzeitig können bis zu 761 PS abgerufen werden. Damit beschleunigt der Taycan in höchstens vier Sekunden auf Tempo 100, bei 260 Kilometern in der Stunde ist die Höchstgeschwindigkeit erreicht. Laut Hersteller kommt der elektrische Schwabe bis zu 370 Kilometer weit.

Fazit

Mit dem Taycan möchte Porsche beweisen, dass auch ein Elektroantrieb sportlich sein kann. Der Preis: ab 105 607 Euro.(pr/tgu)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG