Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Next-Gen-Spielekonsolen
PlayStation 5 zum Jahresende: Erste Daten und Bilder

Stefan Klug / 20.06.2020, 10:45 Uhr - Aktualisiert 20.06.2020, 11:25
Frankfurt (Oder) (MOZ) Am gestrigen Donnerstag (11. Juni) hat nun auch Sony Interactive die Katze aus dem Sack gelassen. Die Nex-Gen-Spielkonsole der Japaner wird wie erwartert PlayStation 5 heißen und zum Jahresende im Handel sein.

Bei der Vorstellung via Livestream, den mehrere Millionen Gaming-Fans verfolgten, präsentierte Sony Interactive Entertainment der Öffentlichkeit erstmals die PS5-Konsole, die sich mit ihrem markant-futuristischen Design in zwei Farben radikal von früheren PlayStation-Modellen unterscheiden wird. Zwei Varianten werden erhältlich sein: in einem Standardmodell mit einem Ultra-HD-Blu-ray-Laufwerk und in einem rein digitalen Modell ohne Disc-Laufwerk, wodurch Gamer erstmals direkt zur Veröffentlichung eine Auswahl zwischen zwei Versionen haben.

Ultra-HD-BD-Laufwerk und reines Digitalmodell

"Mit der PlayStation 5 machen wir einen großen Schritt, um eine wirklich neue Generation bahnbrechender Spielerlebnisse zu ermöglichen, die die Erwartungen an Spiele neu definieren", so Jim Ryan, President und CEO von SIE. "Spielwelten werden noch lebendiger und schöner, und sie werden die Sinne so ansprechen, wie es bislang unmöglich war. Außerdem wird man sie dank der ultrakurzen Ladezeiten noch nahtloser erleben können." Mit mehreren Dutzend Titeln, von denen die meisten konsolenexklusiv oder exklusiv für PS5 erscheinen, zeigten einige der talentiertesten Entwickler der Welt bei der Präsentation das Potenzial der Hardware auf, die neue Gaming-Erlebnisse ermöglicht.

Grand Theft Auto ist eine der größten Spielereihen aller Zeiten und wird dank der engen Partnerschaft zwischen SIE und Rockstar Games für PS5 erscheinen. In der zweiten Jahreshälfte 2021 werden verbesserte und erweiterte Versionen von Grand Theft Auto V und Grand Theft Auto Online für PS5 erscheinen. GTAV und GTA Online profitieren von einer ganzen Reihe technischer Verbesserungen sowie grafischen Upgrades. Beide Spiele nutzen die Hardware und die neuen Funktionen der PS5 voll aus, wodurch sie noch schöner werden und flüssiger laufen als je zuvor. Außerdem wird eine neue, eigenständige Version von Grand Theft Auto Online erscheinen, die alle Besitzer einer PS5 in den ersten drei Monaten nach der Veröffentlichung kostenlos nutzen können. Sobald Besitzer einer PS5 zustimmen, gehört das Spiel ihnen, und wenn sie über eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft verfügen, können sie GTA Online spielen, so lange sie möchten.

Eigene Version von Grand Theft Auto Online

Sony kündigte weitere umfangreiche Software für die neue Konsole an. Zu den exklusiven First-Party-Spielen von PlayStation Studios gehören: Marvel’s Spider-Man Miles Morales (Insomniac Games), Gran Turismo 7 (Polyphony Digital) und Horizon Forbidden West (Guerrilla Games).

Zu den vorgestellten Spielen von Third-Party-Publishern zählten exklusive, beliebte Spielereihen wie NBA 2K21 (2K, Visual Concepts), Resident Evil™ Village (Capcom) und völlig neue Spiele, die exklusiv für PS5 veröffentlicht werden, darunter DEATHLOOP™ (Bethesda) oder Project Athia* (Square Enix/Luminous Productions). Außerdem wurde mit neuen Titeln von unabhängigen Entwicklern wie Stray (Annapurna/Blue Twelve Studio) oder Bugsnax (Young Horses) die Vielfalt der auf der Plattform verfügbaren Inhalte demonstriert.

Weitere Details zur technischen Ausstattung und womöglicher Abwärtskompatibilität, wie sie ja Konkurrent Microsoft für die XBox Series X, die zu Weihnachten im Handel sein soll, angekündigt hat, sollen zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Gleiches gilt für die Preisgestaltung.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG