Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Informationswoche vom 14. bis 18. Oktober

Allergie-Mobil kommt nach Frankfurt

LR FRA / 10.10.2013, 07:04 Uhr
Frankfurt (MOZ) Zur Allergiewoche vom 14. bis 18. Oktober macht das Allergie-Mobil auf dem Frankfurter Marktplatz von 10 bis 17 Uhr zu einer Aufklärungskampagne Station. Betroffene, Angehörige und Interessierte können sich dabei kostenlos rund um das Thema Allergie von den Mitarbeitern des Deutschen Allergie und Asthmabundes (DAAB) informieren und beraten lassen.

Allergien gelten in Deutschland inzwischen als "Volkskrankheit". Ob ein kratzender Hals, Husten, Niesen, Kopfschmerzen oder sogar Schlafstörungen: Hausstaubmilben-Allergiker leiden gerade jetzt, zu Beginn der Heizperiode.

Wie Betroffene am besten durch die kalte Jahreszeit kommen und was wirklich auf Dauer gegen die allergischen Beschwerden hilft, ist Thema dieser Allergiewoche, bei der sich Betroffene, Angehörige und Interessierte jeweils von 10 bis 17 Uhr auf dem Marktplatz informieren können. Ebenso finden Hilfe-Suchende während der Frankfurter Allergiewoche Beratung in Apotheken.

In der Oderstadt reagieren laut einer repräsentativen Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) 23 Prozent der Allergiker empfindlich auf Hausstaubmilben. Wird der Krankheitsverlauf nicht rechtzeitig aufgehalten, folgen oft chronische Atemwegserkrankungen, Atemnot oder Asthma. Immer häufiger sind auch Kinder davon betroffen. "Je früher mit einer Allergie-Impfung begonnen wird, desto größer wird der Therapieerfolg sein", rät Dr. Andreas Happ, Chefarzt der Hautklinik am Markendorfer Klinikum.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG