Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Erstmals Schiedsrichterin bei U17-WM der Junioren im Einsatz

dpa-infocom / 14.10.2017, 16:37 Uhr - Aktualisiert 14.10.2017, 16:22
Kolkata (dpa) Die Schweizer Schiedsrichterin Esther Staubli hat als erste Frau eine Partie bei einer U17-Weltmeisterschaft der Junioren gepfiffen. Die 38-Jährige leitete in Kolkata das Spiel zwischen Japan und U17-Debütant Neukaledonien, das 1:1 endete.

Staubli hatte zuvor unter anderem das Finale der Frauen-Fußball-EM 2017 und Partien beim Olympischen Fußballturnier der Frauen in Rio de Janeiro im vergangenen Jahr gepfiffen. In der Bundesliga hatte in dieser Saison Bibiana Steinhaus als erste Frau eine Partie geleitet.

Schlagwörter

Fußball Esther Staubli Junioren Bibiana Steinhaus Indien

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG